Trailer – Hellbenders

hilarious-red-band-trailer-for-the-horror-comedy-hellbenders-2

Wenn der Trailer hält, was er verspricht, könnte das ein echter Underground-Klassiker werden… und 10mal mehr Constantine, als die Verfilmung gleichen Namens.

Trailer – Zero Charisma

Zero Charisma sieht interessant aus, io9 hat aber Bedenken.

As the strict Game Master of a fantasy role-playing game, Scott (Sam Eidson) leads his friends in a weekly quest through mysterious lands from the safety of his grandmother’s kitchen. But his mastery of his own domain starts to slip — along with everything else in his life — when neo-nerd hipster Miles (Garrett Graham) joins the game, winning over the group with his confident charm and dethroning Scott with an unexpected coup. Caught in delusions of grandeur, Scott must roll the dice and risk everything to expose Miles as the fraud he believes him to be. A darkly comedic fable of epic proportions, Zero Charisma is an ode to nerds from every realm.

Erscheint am 8.10.2013 bei iTunes und anderen digitalen Plattformen.

This is how I work

Vor Äonen fragte mich Foodfreak wie ich es denn so mache. Nun gibt es auch endlich die Antwort aus meiner Sicht.

Bloggerinnen-Typ

Rezensionen und Berichte auf Clockworker.de, leider viel zu selten Rants auf diesem Blog, 140 Zeichen surreale Comedy (und Dinopflege-Tipps) auf Twitter.

Gerätschaften digital

iMac 27“ 3,4 Ghz i7, MacBook Air, iPad (1st Gen), Selbstschraub-Linux-Fileserver, iPhone 4s, Nikon D3200, Kindle.

Gerätschaften analog

Eine stetig wachsende Bibliothek, Notizbuch plus Kuli, Kaffeemaschine, Pfeife, Tabak,  Flaschenöffner.

Arbeitsweise

Chaotisch mit Spuren von Struktur. Bei größeren Themenkomplexen tendiere ich dazu sehr viel Material zu sammeln und Bücherstapel auf dem Schreibtisch zu pflanzen. Artikel sollten immer in einem Wurf fertig werden, da ich viel zu ungeduldig bin, um länger an einer Sache zu feilen. Oder anders gesagt: Ist es geschrieben, langweilt mich das Thema. Unbedingt erforderlich ist eine Deadline, die ich bis zum bitteren Ende prokastinieren werde.

Welche Tools nutzt du zum Bloggen, Recherchieren und Bookmark-Verwaltung?

Die Rubriken “Zufallsfunde” und “Für irgendwann mal” landen beide in Evernote. Reine Bookmarks sind für mich kaum noch relevant, da der wirklich wichtige Artikel (TM) Monate später dann doch gelöscht wurde. Daher speicher ich gleich die ganzen Artikel ab.

Projekt-Recherche und auch das Schreiben selber geschieht in Scrivener, das Tool kommt meiner Arbeitsweise so sehr entgegen, dass es schon fast unheimlich ist. Für Stories nutze ich auch noch Aeon Timeline aus der gleichen Software-Schmiede. Gespeichert wird alles in der DropBox.

Für RSS läuft seit kurzer Zeit Fever auf meinem Server. Ich bin Google Reader schon fast dankbar, dass er mich zu diesem Wechsel gezwungen hat.

Bookmarks existieren eigentlich nur in der Browserleiste zur schnellen Navigation meiner Stammseiten.

Wo sammelst du deine Blogideen?

Gar nicht. Entweder direkt umsetzen oder wieder vergessen. Da sind so schon zu viele Ideen im Kopf.

Was ist dein bester Zeitspar-Trick/Shortcut fürs Bloggen/im Internet

Da hätte ich drei Tipps anzubieten:

  1. Deadline
  2. Deadline
  3. Deadline

Benutzt du eine To-Do List-App? Welche?

Die eingebaute iPhone-App “Erinnerungen” meist über Siri gefüllt.

Gibt es neben Telefon und Computer ein Gerät ohne das du nicht leben kannst?

(Ohne Telefon kann ich super leben.)  Der Kaffeeautomat und alle “Nicht-Telefon”-Funktionen des Handys.

Gibt es etwas, das du besser kannst als andere?

Man sagt mir nach, dass mein  Google-Fu sehr stark wäre. Dazu verfüge ich über ein ausgeprägtes Kopfkino in dem ständig ein surrealer Art House-Film von Tarantino / Lars von Trier läuft.

Was begleitet dich musikalisch beim Bloggen?

Hängt vom Thema ab, aber es läuft immer Musik. Electro Swing, Jazz, Metal, Neofolk, Trance, EBM, Witchhouse, Folk. Im besten Fall gibt die Musik das Thema zum Schreiben vor.

Wie ist dein Schlafrhythmus – Eule oder Nachtigall?

Durch langes Training von Eule auf Early Bird umerzogen. Kreativ bin ich aber eher Abends/Nachts.

Eher introvertiert oder extrovertiert?

Introvertiert, sehr. Ich brauche lange, um mit jemanden warm zu werden. Aber ich bin Rollenspieler und kann daher auch beliebig in Charaktere schlüpfen.

Wer sollte diese Fragen auch beantworten?

Mein NaNoWriMo Partner in Crime: Fynoth

Der beste Rat den du je bekommen hast?

“Do or do not. There is no try” Yoda

Noch irgendwas wichtiges?

Stay hungry. Stay foolish.

Orphan Black

Die neue BBC-Serie Orphan Black sieht echt gut aus.

Sarah hopes that cleaning out a dead woman’s bank account will solve all her problems. Instead, they multiply at an unnerving rate. Smart, sexy, and pulsating with suspense – BBC America’s new original series Orphan Black features rising star Tatiana Maslany (The Vow, Picture Day). She portrays Sarah, an outsider and orphan whose life changes dramatically after witnessing the suicide of a woman, “Beth,” who looks just like her. Sarah takes her identity, her boyfriend, and her money. But instead of solving her problems, the street-smart chameleon is thrust headlong into a kaleidoscopic mystery. She makes the dizzying discovery that she and the dead woman are clones… but are they the only ones? Sarah quickly finds herself caught in the middle of a deadly conspiracy, racing to find answers.